Randversiegelung

Die Versiegelung des Fahrbahnrandes gemäß ZTV Asphalt-StB dient dem Schutz der Asphaltschulter vor seitliche eindringendem Wasser. Nach Herstellung der Asphaltschichten sind bei einseitiger Querneigung die höher liegenden Ränder und in Verwindungsbereichen beide Ränder abzudichten.